Agrardemonstrations- und -fortbildungszentrum (ADFZ) bietet den Seminarplan für die Fachkräfte des Agrarsektors.  

 Datum:  17. und 18.November 2016, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
 Ort:  Inzhenerna Str. 5, smt Doslidnytske, Wasylkiw Rayon, Kiew Oblast
 Organisator:  

 Agrardemonstrations- und -fortbildungszentrum (ADFZ)

 Ansprechpartnerin - Viktoriia Isaienko

 Mobile UA: +38 067 9192577

 Mobile UA: +38 050 1567758

 Е-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Eigentümer, Direktoren sowie Hauptagronomen und Agronomen von Landwirtschaftsbetrieben. 

Inhalt des Seminars:

Direktsaat, Mulchsaat oder Pflugsaat - alle Anbauverfahren haben ihre Vor- bzw. Nachteile. Aus der Idee, die Vorteile in einem Verfahren zu vereinen, wurde Strip Till geboren. Wie groß die Vorteile in den unterschiedlichen Kulturen sind und welche Technik sich am besten eignet, erfahren Sie in diesem Seminar.

Seminarinhalte:

  • Beschreibung des Anbauverfahrens Strip Till
  • Umstellung des Betriebs: Kosten und zu erwartenden Erträge 
  • Maschinelle Voraussetzungen 
  • Ökonomische Kosten-Nutzen-Rechnung
  • Absetzige- und kombinierte Verfahrenstechnik
  • Nährstoffe gezielt und effizient platzieren – Lockwirkung auf das Wurzelwerk ausnutzen
  • Strip Till in Reihenkulturen
  • Strip Till in Getreide und Raps

Referent:

Helge Beckurs hat in den 90` Jahren eine landwirtschaftliche Berufsausbildung durchlaufen und 1998 ein Studium an der der Agraruniversität „Martin Luther“ in Halle erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss daran leitete er viele Jahre landwirtschaftliche Betriebe in Sachsen-Anhalt und ist seit 2008 als landwirtschaftlicher Berater tätig. Seit dem Jahr 2011 berät er auch Landwirtschaftsbetriebe in der Ukraine und hat dazu das „Innovative Agrarzentrum Kiew“ gegründet. Sein Beratungsspektrum umfasst viele Bereiche, neben betriebswirtschaftlichen Fragen widmet er sich sehr stark den Themen Pflanzenschutz und Düngung, Precision Farming und ökologische Bodenbearbeitung. 

Organisatorische Hinweise:

  • Registrierung - 09:00 Uhr
  • Kaffeepausen sind kostenlos
  • Hotelempfehlung: 
    • ARTCafe – 250-650 UAH.
    • UkrNDIPVT im. L. Pogorilyy – 180-860 UAH.
    • Hotel in Hrebinky – 250-900 UAH. 

Wir werden sehr froh alle zu sehen, die Interesse haben! 

Mit freundlichen Grüßen, 

ADFZ Team

Загрузка... .