Einladung zum Seminar "Sachgerechter Umgang mit der Technik für einen optimalen Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und eine bedarfsgerechte Düngung". 

 Datum:  13-15.03.2018, 09:00 – 17:00 Uhr
 Ort:  Inzhenerna Str. 5, smt Doslidnytske, Wasylkiw Rayon, Kiew Oblast
 Kosten:  1950 UAH
 Organisator:  

 Agrardemonstrations- und -fortbildungszentrum (ADFZ)

 Ansprechpartnerin - Viktoriia Isaienko

 Mobile UA: +38 067 9192577

 Mobile UA: +38 050 1567758

 Е-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zielgruppe:

Zielgruppe des Seminars sind Eigentümer, Betriebsleiter, Agronomen und Ingenieure von Landwirtschaftsbetrieben. 

Inhalt des Seminars:

Moderne Technik und der richtige Umgang mit Dünger und Pflanzenschutzmittel spielt eine sehr große Rolle für eine nachhaltige, kosteneffiziente und umweltschonende Landwirtschaft. Im Seminar werden neben den Grundlagen auch moderne Strategien der Düngung und Pflanzenschutz dargestellt sowie organisatorische und technische Möglichkeiten zur Verbesserung der Effizienz diese Prozesse. Schwerpunkte des Seminars sind u.a.:

Düngetechnik

  • Düngetechnik: Funktionsweisen und Streubilder
  • Düngestrategien bei verschiedenen Feldkulturen
  • Besonderheiten und unterschiedliche Ansprüche verschiedener Düngemittel
  • Einstellung und Optimierung der Düngetechnik, Verteilungstest zur Ermittlung der Streugenauigkeit
  • Grenzstreuen und Fahrstrategie, Düngung auf Teilbreiten und am Vorgewende
  • Verwendung von Sensoren zur bedarfsorientierten Düngung: Bedienung und Grundeinstellung, teilflächengenaues Düngen durch SECTION-Control
  • Praktischer Einsatz auf dem Feld

Pflanzenschutztechnik

  • Aufbau und technische Details der Pflanzenschutzspritze
  • Gute fachliche Praxis beim Umgang mit Pflanzenschutztechnik
  • Einstellung von Pumpen und Druckarmaturen, Wartung und Pflege
  • Regeln bei Anmischen, Einsatz und Restmittelentsorgung
  • Ökologische Aspekte: Schutz des Grundwassers, Abstandsauflagen, Abdriftminderung
  • Beachten von Einsatzbegrenzungen: Windstärke, Lufttemperatur und -feuchtigkeit

Referent:

Henning Maruhn hat nach seiner landwirtschaftlichen Ausbildung und dem Studium der Agrarwirtschaft zuerst den Betrieb seiner Eltern geleitet. Später arbeitete er im Management eines 4500-ha-Betriebs in Polen und von 2006-2014 als Hauptagronom auf einem ukrainischen Betrieb mit 15.000 ha. Seit 2015 ist Henning Maruhn auf einem Ackerbaubetrieb in Rumänien tätig und beschäftigt sich neben der Leitung und Planung der Feldarbeiten besonders auch mit der Ausbildung der Mitarbeiter.

Unterstützt wird er im Seminar zum Thema Pflanzenschutzspritze von einem Mitarbeiter der Firma HORSCH.

Organisatorische Hinweise:

  • Registrierung der Teilnehmer ab 08:30 Uhr
  • Mittagessen und Kaffeepause im Preis inbegriffen
  • Zimmerreservierung in nahe gelegenen Hotels möglich

Wir freuen uns über jeden, der Interesse hat.

Mit freundlichen Grüßen, 

ADFZ Team

Загрузка... .